zurück Pressespiegel

17.12.2015 – Sicherheitslücken richtig aufspüren

Kein IT-System ist komplett sicher. Doch wie in der Medizin bietet Vorsorge auch hier den besten Schutz: regelmäßige, professionell durchgeführte Sicherheitsscans der Systeme helfen, kritische Lücken zu identifizieren. Dabei sind Schwachstellen-Scanner seit über 15 Jahren das wichtigste Werkzeug. Worauf es beim professionellen Einsatz der Scanner ankommt, zeigt der Zehn-Punkte-Plan von Sebastian Brabetz.

Wie der genau aussieht lesen Sie in dem in der IT-Sicherheit erschienen Artikel.