zurückIT-Sicherheitsgesetz

mod IT Blog Wann hatten Sie Ihre letzte Datenpanne

Wann hatten Sie Ihre letzte Datenpanne?

Können Unternehmen Informationssicherheit proaktiv betreiben? Ja, sie können. Ein gutes Schwachstellenmanagement erkennt Risiken, bevor sie eintreten (z.B. die Ransomware WannaCry oder Petya). Dirk Größer beschreibt in diesem Gastbeitrag, wie sich Schwachstellenmanagement in ein Informationssicherheitsmanagementsystem (kurz […]

mehr
mod IT Blog Drei Fragen zum IT-Sicherheitsgesetz

Drei Fragen zum IT-Sicherheitsgesetz

Noch immer ist es nicht vollständig ausdefiniert und Angaben zu konkreten Maßnahmen lässt es ganz vermissen: das IT-Sicherheitsgesetz. Trotzdem sollten sich Betreiber Kritischer Infrastrukturen intensiv mit dem Thema beschäftigen. Denn eine kleine Panne genügt, um […]

mehr

IT-Sicherheitsgesetz: Es besteht Handlungsbedarf!

Schwachstellen-Management wird geschäftskritisch – für fast jedes Unternehmen Nun zog Europa also endlich nach. Bereits im vergangenen Dezember hatten lange Verhandlungen über die Richtlinie zur erhöhten Cybersicherheit stattgefunden. In diesen Tagen stimmten die Abgeordneten des […]

mehr

Nachfolger für GSTOOL – Neues Modul für den IT-Grundschutz

Seit 1998 stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine besondere Software für den IT-Grundschutz bereit. Die Anwendung mit dem Namen GSTOOL unterstützt Anwender bei der Erstellung, Verwaltung und Fortschreibung ihrer Sicherheitskonzepte. Damit ist bald Schluss. Bereits im September 2013 teilte das BSI mit, dass die Weiterentwicklung der Anwendung eingestellt wird.

mehr

Neue Legislaturperiode – Das IT-Sicherheitsgesetz kommt

Mit den neusten NSA-Enthüllungen und internationalen Datenskandalen rückt die Datensicherheit auch bei der Politik in den Fokus. Schon während der Koalitionsverhandlungen arbeitete das Bundesinnenministerium an neuen Eckpunkten für ein IT-Sicherheitsgesetz.

mehr