zurück Pressespiegel

02.12.2013 – itmanagement: COPE vs. BYOD

Markus Mönckemeyer: „Unternehmen können sich einer generellen Regelung zum Gebrauch von Mobilgeräten nicht mehr verweigern. Jeder innovative CIO sollte versuchen, diese Nutzung in geregelte Bahnen zu lenken und dabei auch den Anwender im Fokus zu behalten.“

Welches Mobility-Konzept setzt sich also durch? COPE oder BYOD? Lesen Sie dazu unseren Beitrag auf itmanagement.

Download

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!