20. Januar 2014

Das neue Gesicht – Erfahrung mit Hintergrund

Er kennt die IT in ihren zahlreichen Facetten, weiß um die Möglichkeiten nachhaltiger Lösungen und schätzt die persönliche Zusammenarbeit: Lutz Kolmey ist IT- & TK-Berater mit Leidenschaft und Vision. Er unterstützt den Geschäftsbereich der IT-Managementberatung bei mod IT Services und wird seine langjährigen Erfahrungen im Enterprise Architecture Management, in Managed Services und der Großprojektsteuerung einbringen, um den Ausbau des Geschäftsbereiches voranzutreiben.

Lutz Kolmey startete seine berufliche Karriere 1980 bei Großanwendern im Mainframe-Umfeld. Nach Leitungsfunktionen als Berater für Rechenzentren mit heterogenen Systemlandschaften übernahm er den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie bei der FRZ Rechenzentrum Hannover GmbH und der Merkur IT GmbH. Lutz Kolmey verantwortete dort die Gewinnung und Steuerung von Großprojekten wie der Weltausstellung EXPO 2000. Zuletzt leitete er den Bereich IT-Infrastruktur und Servicemanagement eines der größten Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Europas mit über 1000 Filialen in 42 Ländern. In der Siemens Anwendervereinigung SICUS e. V. engagierte sich der Branchenkenner im Vorstand und beim Aufbau spezifischer Facharbeitskreise.

Bei mod IT Services reizt den heute 54-Jährigen das breite Angebot der Services für mittelständische Unternehmen. „Der Innovationswille ist im Mittelstand fest verwurzelt und ein wesentlicher Treiber. Mit unseren Kompetenzen, Methoden und fundierter IT-Beratung können wir dazu beitragen, diesen Vorsprung auszubauen“, erklärt Lutz Kolmey seine Motivation. „In vielen Organisationen gibt es ungeahnte Optimierungspotenziale, die Geschäftsprozesse zu verbessern und die Produktivität zu steigern. Ich finde, das ist immer wieder eine spannende Herausforderung.“

Als Senior IT-Managementberater wird der passionierte Klettersportler und zweifache Familienvater in Themengebieten wie der Produktionssteuerung, dem Servicemanagement, dem Outsourcing sowie dem IT-Grundschutz zur Verfügung stehen. „Mit dem ganzheitlichen Ansatz von mod IT Services liefern wir eine besondere Beratungs- und Umsetzungsqualität in diesem Umfeld“, sagt Lutz Kolmey. „Unsere Kunden werden von diesem erweiterten Leistungsspektrum umfassend profitieren und darauf freue ich mich sehr.“

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

Penetrationstests: Professionelle Angriffsszenarien im Workshop selbst durchführen weiterlesen
Safe Harbor wird zum EU US Privacy Shield weiterlesen
Wissen, wie Cyberkriminelle agieren: Mitarbeiter-Coaching gehört zum effektiven IT-Schutz dazu weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

10.01.2019 – Gute Karten beim Provider-Management

IT-Director: „Zusammenspiel harmonisch gestalten: Gute Karten beim Provider-Management“ (von: Jens Biermann, 10.01.2019) Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Sie können das Dokument aber herunterladenDownload PDF.  IT-Director: „Zusammenspiel harmonisch gestalten: Gute Karten beim Provider-Management“  

weiterlesen
06.02.2018–16 Unternehmen in Göttingen und Northeim top — aber Personalnot droht weiterlesen
Wir übertragen unseren Mitarbeitern Verantwortung weiterlesen
mod-Fuhrpark jetzt im einheitlichen Look für unsere Kunden unterwegs weiterlesen
Mit dem Zukunftstag schon in die Zukunft blicken weiterlesen