zurück Blog

Das neue Surface Pro 3 | Tablet oder Laptop?

Das neue Surface Pro 3 von Microsoft macht es dem Nutzer nicht leicht. Ist das ein Tablet oder ein Laptop? Eigentlich ist das Surface beides und vereint die Vorzüge beider Kategorien in vorbildlicher Perfektion.

Das besondere Format dieses Gerätes zeigt sich schon in seinen Abmessungen. Es ist etwas kleiner als ein DIN-A4-Blatt und damit größer als herkömmliche Tablets. Mit einer Bauhöhe von 9,1 mm präsentiert es sich dennoch leicht und filigran. Ebenso beeindruckend ist das sehr scharfe Display, das mit 2160 x 1440 Pixeln eine Auflösung oberhalb von Full HD bietet. Der 12-Zoll-Multi-Touchscreen ist über Fingergesten bedienbar und reagiert sehr schnell. Der mitgelieferte Zeigestift bietet die Möglichkeit, auf dem Bildschirm zu schreiben und zu zeichnen.

Im Vergleich zu anderen Tablet-Stiften ist die Spitze des sogenannten „Surface Pen“ ausgesprochen dünn und eignet sich so auch für feine Linien und detailreichere Zeichnungen. Eine praktische Funktion im Alltag: Ein Druck auf die Taste des Surface Pen genügt, und das Tablet öffnet OneNote auch im Ruhemodus. Ein weiterer Tastendruck speichert die Notiz sofort in der Cloud.

Die Leistung des Surface Pro 3 überzeugt auf ganzer Linie. In allen Modellvarianten sind unter Windows 8.1 alle Apps und Programme uneingeschränkt lauffähig und erleichtern damit die tägliche Nutzung. Mit der optionalen Tastatur, die den Schreibkomfort einer typischen Notebook-Tastatur bietet, wird das Tablet tatsächlich zum vollständigen Laptop-Ersatz. Über den integrierten DisplayPort kann ein externer Monitor oder ein Beamer direkt angeschlossen werden. Dies erleichtert die Arbeit am Schreibtisch und vereinfacht den flexiblen Einsatz bei Präsentationen.

Fazit: 

Die neue Surface Pro-Version eignet sich sehr gut für die professionelle Nutzung im Unternehmen. Das Gerät ist ein Laptop im kompakten Gehäuse eines Tablets und bietet mit Windows 8.1 ein vollständiges Betriebssystem für alle gängigen Anwendungen im Business-Bereich. Microsoft stellt damit ein Werkzeug für Nutzer bereit, die innerhalb des Unternehmens alle Aufgaben mit einem einzigen Gerät erledigen möchten. Das Surface Pro 3 zeigt eindrucksvoll, dass die Unterscheidungen zwischen Tablet und Laptop nicht so wichtig sind. Die Grenzen zwischen den Geräteklassen verschwimmen immer mehr.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

modus operandi – Mieten oder kaufen? mehr
Innovative WLAN-Connectivity – Das Netz für Netze mehr
Konvergente IT-Infrastrukturen | Hier ist alles drin mehr
Für den Mittelstand – Mehr Vorsprung mehr

AKTUELLE ARTIKEL

IT-Sicherheitsgesetz: Vage Verordnung oder konkrete Anweisung? mehr
Penetration Tester m/w mehr
IT-ServiceDesk Agent m/w mehr
On Premise war gestern – das neue Arbeiten in der Cloud mehr