Porträt Andy Krause

14. Dezember 2020

„Diesen Schritt habe ich nie bereut“

Einige berufliche Haken hatte Andy Krause geschlagen bis er im März 2019 bei mod IT Services seinen Platz im Bereich Mobile Device Management fand, der ihn bis heute richtig ausfüllt. So ganz selbstverständlich war dieser Schritt nicht. Mechaniker für Land- und Baumaschinen, Fuhrparktechniker am Hamburger Flughafen, eine zweite Ausbildung in Einbeck zum Einzelhandelskaufmann: die Stationen von Andy Krause waren vielfältig. „Ich hatte schon immer ein großes Interesse an IT-Themen. Bei meinem vorherigen Arbeitgeber konnte ich das zu meiner Freude einsetzen und übernahm dort die IT-Betreuung der PCs oder den Serveraufbau“, berichtet Andy Krause. Die Bewerbung bei mod IT Services war da nur eine logische Konsequenz. Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch folgte prompt, in dem Andy Krause seine Flexibilität bewies. Die Frage, ob er sich die Tätigkeit in einem anderen Bereich – nämlich dem Mobile Device Management -– vorstellen könne, bejahte er sofort.
 

Quereinstieg leicht gemacht

Im März 2019 startete Andy Krause als Quereinsteiger bei mod IT Services mit einem Traineeship für zwei Jahre. Während dieser Zeit stand ein Praxis-Programm ähnlich wie bei den Auszubildenden an. Step by Step lernte Andy Krause alles rund um Technik, Kundenbetreuung und Projektorganisation. Eine intensive ITIL-Schulung inhouse ergänzte das Lernspektrum. Unterstützung erhielt er von seinen Kollegen sowie seinem Teamleiter Hilmar Schmidt. „Der große Teamgeist zeichnet das Arbeiten bei mod IT Services aus. In lockerer, offener Art hilft jeder Kollege dem anderen, damit alle optimal arbeiten können. Das ist wirklich toll“, erzählt Andy Krause, der das Training aufgrund seiner Leistungen verkürzen durfte. Seit März 2020 ist er nun als IT-Systemfachberater fest angestellt.
 

Potenziale entfalten

Stillstand ist die Sache von Andy Krause natürlich nicht. Im April 2020 absolvierte er eine SOTI-Schulung und ist nun einer der Experten im Team für diese Lösung. „Mein Themenfeld wächst kontinuierlich und die Zahl der Projekte, die ich steuere, steigt weiter“, so Andy Krause. Bedauert hat er den Schritt des Quereinstiegs nie, denn er hat damit für sich beruflich genau in das Schwarze getroffen. Andy Krause: „Bei mod IT Services erhalten mehr Quereinsteiger eine echte Chance als das vermutlich bei anderen Unternehmen der Fall ist. Das Entfalten der eigenen Potenziale wird hier sehr gefördert.“

Lust bekommen? Hier geht es zu unserem Karriereportal!

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 3,80 out of 5)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

FOCUS-BUSINESS „TOP Arbeitgeber des Mittelstands 2020“ – mod IT Services wiederholt ausgezeichnet weiterlesen
mod macht‘s möglich: Qualifzierte Weiterbildung für alle Beteiligten ein GEWINN weiterlesen
Das Führungsteam der mod IT Services strategisch unterwegs weiterlesen
Eine Zeit, die uns bewegt: … schneller als gedacht weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

IT-Talent m/w/x

  Unsere IT-Ressorts   ENDUSER SERVICES    IT SECURITY SERVICES    DIGITAL WORKPLACE SERVICES  bieten spannende Jobs in der IT Perspektiven für Karrierepfade Entwicklungs- /Weiterbildungswege einen verlässlichen Draht zur Führungskraft als Ihr Arbeitgeber eine langfristige Partnerschaft […]

weiterlesen
So schnell kann‘s gehen: Die PC-Betankungsstraße für sichere, direkt einsatzbereite Geräte in Unternehmen weiterlesen
Customer Service: Innendienst Vertrieb (m/w/x) weiterlesen