zurück Karriere

Willkommen bei mod!

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“ John F. Kennedy

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr junge Menschen für die Arbeit in unserem Unternehmen begeistern konnten. Herzlich willkommen Jan Kluczniok, Niklas Kraus, Marie Ellen Hanke und Ole Zimmermann – hier im Bild von links nach rechts mit der Ausbildungsverantwortlichen Martina Kettler. Die jungen Männer haben bei mod IT Services ihre Ausbildung als Fachinformatiker begonnen und Marie Ellen Hanke startet bei mod Services GmbH als Kauffrau für Büromanagement.

 

Fachinformatik-Ausbildung bei mod

Wir geben unseren Auszubildenden in der meist dreijährigen Ausbildung einen umfassenden Einblick in die IT-Welt von Unternehmen. Sie lernen dabei mit Unterstützung von Mentoren den abwechslungsreichen Arbeitsalltag kennen: Von der Beratung und Konzeptionierung von IT-Systemen bis hin zum Betrieb von Server- und Speichersystemen, PCs, Notebooks und mobiler Endgeräte wie iPhones, Tablets etc. Sie lernen Netzwerke zu betreiben oder welche Maßnahmen zur Sicherung der Systeme geeignet sind.  In ihren jeweiligen Teams kommen die Auszubildenden schnell in den Kontakt mit unseren Kunden und lernen dabei wie wichtig Kundenorientierung neben der Qualität ist.

Die Ausbildung hat zwei Ausrichtungen: Systemintegration und Anwendungsentwicklung. Für eine dieser Ausrichtungen müssen sich die jungen Leute nach den ersten beiden Ausbildungsjahren entscheiden. Bis hierhin ist die Ausbildung einheitlich. Bei mod werden in diesen ersten zwei Jahren alle Fachabteilungen von den Auszubildenden durchlaufen. Diese lassen sich grob in zwei Bereiche gliedern:

  • IT-Service und Support mit Aufgaben in den Bereichen Helpdesk, Floorwalking, 2nd- 3rd-Level-Support
  • IT-Projekte mit verschiedenen kundenspezifischen Aufträgen

Für das dritte Ausbildungsjahr wählen die Auszubildenden anhand ihrer Fähigkeiten und Interessen einen Arbeitsbereich im Unternehmen aus. Hier erfolgt dann die sogenannte Schwerpunktausbildung.

 

Nach der Ausbildung = Vor der Weiterbildung

Bisher konnten wir nahezu alle Auszubildenden nach ihrer Prüfung in eine Festanstellung übernehmen. Natürlich ist damit nicht das Lernen zu Ende, denn gerade in unserer schnelllebigen Branche ist nach kurzer Zeit schon wieder vieles neu. Daher legen wir großen Wert darauf, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig fort- und weiterzubilden. Und das auch schon gleich nach der Ausbildung. Hier haben die frischgebackenen Fachinformatiker mit einem entsprechenden Abschluss die Möglichkeit ein duales Studiums der Informatik an der FHDW in Hannover an aufzunehmen oder sich als Trainee zum Spezialisten für Microsoft-Produkte ausbilden zu lassen.

 

Ausbildungsplatz 2016

Wer sich für eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in interessiert aber noch etwas unentschlossen ist, kann sich mit einem Praktikum einen ersten Einblick in die Arbeitswelt verschaffen. Bewerbungen hierfür sowie bereits für einen Ausbildungsplatz nimmt Martina Kettler per Post oder per E-Mail an karriere@it-mod.de entgegen. Die Bewerbungsunterlagen für den Ausbildungsplatz müssen spätestens bis zum 10. Oktober 2015 bei mod eingegangen sein.

 

Für Fragen rund um Praktika, Ausbildung oder Studium bei mod IT Services ist Martina Kettler gern auskunftsbereit. Ihre Kontaktdaten sind auf dieser Seite oben rechts zu finden.