1. April 2020

Eine Zeit, die uns bewegt: … schneller als gedacht

 

Wir blicken zurück – aber nur bis zum Jahresanfang, vielleicht Feb 2020:
Kaum eine Schlagzeile ohne COVID-19, CORONA-Virus, Pandemie, Kriese. Bis heute unverändert.

Doch etwas daran ist anders als sonst: 
Dieses Mal geht es nicht um die Anderen. Dieses Mal sind wir mittendrin. Die Welt ist betroffen, WIR sind betroffen.

 

Natürlich haben wir angefangen, uns mit der Corona-Welle zu befassen, aber sie war irgendwie noch weit weg.  Wir werden wohl eines Besseren belehrt.

Es ist ungefähr 3 Wochen her, dass wir in unserer ersten mod-internSPEZIAL unseren 4-stufigen Pandemie-Maßnahmenplan vorgestellt haben. „Kein Grund zur Panik. Wir treffen Vorsichtsmaßnahmen. Wir sind vorbereitet für den Fall der Fälle. Wir rufen NUR die Stufe „0“ aus und bitten alle eindringlich um dass, was weltweit Thema Nr 1  zu sein scheint: „ …verzichtet aufs Hände schütteln, haltet Abstand, nutzt die Desinfektions-Points, wascht Euch die Hände – mehr als sonst …. .
Die Stufe 3 – 100% Homeoffice – ist noch nicht in Sicht. Wer weiß, ob wir da überhaupt hinkommen.
Wir tragen für Euch und für mod Verantwortung. Wir sind vorbereitet, für Euch, für unsere Kunden, für uns!“

mod in Prävention.
In welchem Unternehmen gibt es aktuell keine Hygienemaßnahmen und Empfehlungen für’s Händewaschen ???
Und wer hat überhaupt noch Desinfektionsmittel bekommen ??

Wir stellen Guidelines auf – für den Fall der Fälle – der Stufe 3 des Pandemie-Maßnahmenplans: 100% Homeoffice –  mod im virtuellen Führen und Arbeiten.

Auch wir informieren unsere Kunden mit der Botschaft: Den ENDANWENDER im FOKUS. Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter ist uns WICHTIG!

Kein Grund zur Panik. mod in Prävention.

Keine Woche später ist der Großteil des Unternehmens im Homeoffice – inzwischen alle, mit vereinzelten Ausnahmen.

Die Wenigsten haben es für möglich gehalten, dass es tatsächlich soweit kommt. Die Wenigsten hätten überhaupt eine derartige weltweite Situation in der heutigen Zeit für möglich gehalten.

 

 

Kein Grund zur Panik. … oder doch?


 

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

So gestalten Sie die Rollout-Logistik erfolgreich

Drei bis fünf Jahre dauert es in der Regel: Dann hat die Hardwareflotte des Unternehmens ihren Zenit so weit überschritten. Ein Weiterbetrieb ist für das Unternehmen oftmals nicht mehr wirtschaftlich. In vielen Fällen deckt sich […]

weiterlesen
Wir geben unseren Azubis PERSPEKTIVEN – über die Ausbildung hinaus weiterlesen
Eine Zeit, die uns bewegt: … dieses angeordnete Homeoffice weiterlesen
Eine Zeit, die uns bewegt: … und wie halten wir jetzt unsere Mitarbeiter zusammen ? weiterlesen
Fehlerquellen minimieren und IT-Techniker entlasten mit der „automatisierten PC-Checkliste“ weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

IT ServiceDesk Agent (m/w/x)

  Als Single Point of Contact sind Sie im First Level Support die erste telefonische „Anlaufstelle“ für den Anwender in allen Serviceanfragen sowie die zentrale Schnittstelle zu den nachgelagerten IT-Support-Prozessen. Wir setzen auf regionalen, persönlichen […]

weiterlesen
Junior IT Consultant – IT Servicemanagement (ITSM) m/w/x weiterlesen
IT Spezialist: 2nd-Level Supporter (m/w/x) weiterlesen