Zeigt die Azubis Felix Banning, Maximilian Stocker, Johannes Teichmann und Marie-Christin Taube zusammen mit Stefanie Iseke

11. Juli 2019

Gekommen, um zu bleiben: Ausbildungsabschluss 2019 bei mod IT

Wieder haben fünf Auszubildende 2019 ihren Abschluss bei der mod IT Services gemacht. FELIX BANNING, KARSTEN RAMBERG, MAXIMILIAM STOCKER, JOHANNES TEICHMANN, MARIE-CHRISTIN TAUBE haben ihren Abschluss zum Fachinformatiker erfolgreich hinter sich gebracht.

Im Gespräch mit den ehemaligen Auszubildenden:

Der Weg zu mod IT

Ob direkt nach dem Abi, über den zweiten Bildungsweg, während eines Studiums nochmal einen Richtungswechsel vorgenommen – viele Wege führen zur mod und auch ein Umweg kann die richtige Entscheidung sein. Das wissen unsere Ex-Azubis aus eigener Erfahrung zu berichten.

In der Region Einbeck ist mod IT Services als Ausbildungsbetrieb unter den Youngsters nicht nur bekannt, sondern auch äußerst beliebt. Wir fragten im Abschlussgespräch, ob im Freundes- oder Bekanntenkreis die mod als Ausbildungsbetrieb für IT ein Begriff ist. „Es spricht sich rum, dass mod ein wirklich toller Ausbildungsbetrieb ist. Insbesondere im Austausch untereinander steht mod hoch im Kurs. Die Chancen, die wir bei mod bekommen, die enge Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit und die Vielfältigkeit sind schon außergewöhnlich“, findet Johannes Teichmann und alle nicken bestätigend.

„Die Entscheidungswege sind unheimlich schnell“, erzählt Max Stocker. „Meine Einstellung zum Beispiel ging richtig fix: Meinen heutigen Chef getroffen, mich spontan für den Ausbildungsweg entschieden, Bewerbung geschrieben, kurz darauf das Kennlerngespräch, nach einer Woche hatte ich meinen Ausbildungsvertrag – und los ging die Reise.“

Gekommen, um zu bleiben

mod hält, was es verspricht – gleich, ob man sich die Website ansieht, die kununu-Bewertung liest, mit Freunden und Bekannten spricht: Wenn man mod erlebt, ist es genauso. Tatsächlich ist die familiäre Atmosphäre das, was mod ausmacht. „Mit dem ersten Moment willkommen geheißen, Kollegen kennenlernen, mod kennenlernen und sich nach kurzer Zeit nicht wie ein lästiger Auszubildender fühlen, sondern wie ein Kollege/eine Kollegin – das nimmt uns jegliche Unsicherheit.“ So sagt Felix Banning, der bereits im Februar seine Ausbildung abgeschlossen hat und sich für das duale Studium mit mod als weiteren Partner an seiner Seite entschieden hat.

„Bei mod ist es tatsächlich nicht wie zur Arbeit gehen, sondern wie zur Familie oder zu Freunden zu gehen. Es hat immer jemand ein offenes Ohr, die Teamarbeit funktioniert hier reibungslos. Ich bin wunschlos glücklich hier“, erzählt Marie-Christin Taube. Max ergänzt, „Die fachliche Kompetenz in dem Unternehmen ist auch ziemlich krass, hier laufen richtige Performer rum.“ Sie alle sagen daher ohne zu zögern: „WIR SIND GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN und, na klar, empfehlen wir voller Überzeugung die mod als Ausbildungsbetrieb weiter.“

Unsere Mission: AUSBILDUNG
Unser Anspruch: EINE HOHE QUALITÄT MIT WOHLFÜHLCHARAKTER

„Uns ist sehr wohl unser Auftrag klar: Wir bilden aus, um zu übernehmen. Unsere Azubis lernen praktisch die zahlreichen Facetten der IT kennen, lernen theoretisch in der Schule und lernen mit enger Begleitung immer neben der Spur, was es heißt, im Arbeitsleben zu stehen, für und mit dem Kunden zu arbeiten und was es bedeutet, ein Dienstleister zu sein – wir geben als Ausbildungsbetrieb Werte mit auf den weiteren Weg und arbeiten zusammen an der inneren Haltung und Einstellung“, so Stefanie Iseke, verantwortlich für die Auszubildenden bei mod.

Azubi, Mentor im Fachteam, Lehrer und aus dem HR heraus – zusammen im Team arbeitet mod stetig an einer qualitativ hochwertigen Ausbildung und die Reputation der mod IT Services GmbH bestätigt den Erfolg.

Im dritten Lehrjahr gehen die Azubis in die Schwerpunktausbildung. Nach Stärken, Schwächen und Interesse wird der Fokus auf ein Fachteam gelegt und sich entsprechend auf den Ausbildungsabschluss vorbereitet. „In der Phase rund um die Abschlussprüfung legt mod noch eine Schippe drauf“, wissen die Ex-Azubis zu schätzen. „Zusammen wird ein Thema für die Abschlussarbeit festgelegt, inhaltlich wie fachlich sind die Mentoren und auch die Kollegen jederzeit am Start, um zu helfen. Vor der mündlichen Präsentation üben wir ohne Limit mit unterschiedlichsten Zuhörern das Präsentieren – so gehen wir einfach sicher in den Abschluss“, sind sich unsere jetzt ehemaligen Azubis einig.

Wie geht es weiter?

mod hat wieder einen Jahrgang erfolgreich zum Abschluss gebracht, alle haben mit Leistung und Haltung überzeugt, alle werden ihren Weg weiter mit der mod gehen. mod ist sehr stolz, auch zukünftig der Partner ihrer Schützlinge auf dem beruflichen Weg zu sein. Weiter geht die gemeinsame Reise und mod freut sich, dass auch sie nun mit dazu beitragen, dass mod IT Services weiter erfolgreich am Markt besteht.

Für die Einen der Abschluss – für die Anderen die Entscheidung für den nächsten Schritt: mod startet bereits die Kampagne Azubi 2020.
Potenzielle Fachinformatiker oder IT-Systemkaufmänner und -frauen – Wann seid IHR Teil von mod? wert-modler.de – am 1. August 2020.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

mod IT Services - Weihnachten 2017

mod wünscht fröhliche Weihnachten

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf eine spannende Zeit mit herausfordernden Projekten. Ohne die Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken, und die Partner an unserer Seite hätte 2017 […]

weiterlesen
Verantwortung tragen für Kunden und Umwelt: Für KURZE WEGE MOBIL mit dem E-AUTO weiterlesen
Das Führungsteam der mod IT Services strategisch unterwegs weiterlesen
Das neue Gesicht – Der Kontakt- Spezialist weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

Der Artikel als Bild

Oktober 2019 – IT for Future

Es gibt viele gute Gründe für eine Ausbildung bei mod IT Services. Dazu gehören die familiäre Atmosphäre, eine enge Begleitung während der gesamten Ausbildung und auch die Spezialisierung nach persönlichen Stärken. Und natürlich die guten […]

weiterlesen
Oktober 2019 – Ein Blick hinter die Kulissen von mod IT Services weiterlesen
Pentesting: Die Kunst, Hackern einen Schritt voraus zu sein weiterlesen
Next Generation Anti-Virus-Schutz: Den Angreifern einen Schritt voraus sein weiterlesen