11. Dezember 2020

Keine Weihnachtsstimmung in diesem Jahr? – Nicht bei mod

Eine Weihnachtsfeier im klassischen Sinne kommt dieses Jahr nicht in Frage. Diese traurige Gewissheit war für die mod 2020 schnell klar. Nach vielen Wochen und Monaten ausschließlich im Homeoffice, wäre ein gemütliches Beisammensein bei leckerem Essen und netten Gesprächen mit 150 Mitarbeitern auch das Abwegigste, worauf noch zu hoffen war.

Die Erinnerungen an die vergangenen Weihnachtsfeiern stimmen allerdings wehmütig und schnell stand bei mod der Entschluss fest: „Wir brauchen eine Alternative!“

Zusammen allmählich in Weihnachtsstimmung kommen, das Jahr Revue passieren lassen, die persönliche Ebene im Alltagsgeschäft nicht vernachlässigen, sich nicht aus den Augen verlieren. Das wollen wir uns nicht nehmen lassen.

Und deshalb ist der Dezember bei mod mit weihnachtlichen Highlights gespickt.

mod schreibt (Weihnachts-)Geschichte“ machte bereits Ende November den Auftakt.

Eine Geschichte, die über das mod-interne, soziale Netzwerk Yammer ins Leben gerufen wurde und immer mehr Fahrt aufnimmt. Nach dem Start wurde fleißig geschrieben und der jeweils nächste Abschnitts-Verfasser nominiert. Beim Lesen lässt sich ein Schmunzeln kaum verkneifen, wenn Santa Kraus auf seinem Turbo Schlitten durch den Nachthimmel düst und nur knapp der Attacke eines betrunkenen Aristokraten entgeht.

In virtuellen Veranstaltungen kommen wir im Dezember zusammen. Wir treten in Teams beim Weihnachts-Quiz gegeneinander an, grillen gemeinsam im Rahmen eines virtuellen Grill-Coachings, lassen uns bei einem Poetry Slam weihnachtliche Texte zu Gemüte führen und schwingen den Pinsel, ganz mod-getreu in Kaffee getaucht, bei einer Art Night vor dem Bildschirm. Das Ausklingen dieser Veranstaltungen in netter Remote-Runde bei einem Glühwein ersetzt zwar nach wie vor nicht die klassische Weihnachtfeier, sorgt aber dafür, dass das persönliche Miteinander in diesen Zeiten nicht zu kurz kommt – denn das ist es, worauf es bei mod ankommt.

Für (Werk-)tägliche Freude, Überraschung und Weihnachtsstimmung sorgt in diesem Jahr der mod-Adventskalender, der „Türchen für Türchen“ in den Briefkästen der Mitarbeiter zu Hause landet.

Neben Gedichten, Christbaumschmuck und Schokolade kommt so auch schon der Weihnachtsbaum für 2028 inklusive Lametta bei den mod-Mitarbeitern an.

Nicht nur zur Weihnachtszeit besinnen wir uns bei mod auf unsere Werte. Wir wertschätzen uns und das wollen wir zum Ausdruck bringen. Mit schönen, gemeinsamen Momenten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

mod IT Services - Weihnachten 2017

mod wünscht fröhliche Weihnachten

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf eine spannende Zeit mit herausfordernden Projekten. Ohne die Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken, und die Partner an unserer Seite hätte 2017 […]

weiterlesen
Verantwortung tragen für Kunden und Umwelt: Für KURZE WEGE MOBIL mit dem E-AUTO weiterlesen
Flexibel und mobil: Die Zukunft des Arbeitens bei mod IT Services weiterlesen
FOCUS-BUSINESS „TOP Arbeitgeber des Mittelstands 2020“ – mod IT Services wiederholt ausgezeichnet weiterlesen
mod macht‘s möglich: Qualifzierte Weiterbildung für alle Beteiligten ein GEWINN weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

IT Security – Security Operation Center Tier 3 Analyst m/w/x (Schwerpunkt SOC Analyse und Pentesting) weiterlesen
Fachinformatiker / IT Consultant – Servicemanagement (ITSM) m/w/d weiterlesen
Senior IT Consultant – Servicemanagement (ITSM) / Matrix42® m/w/d weiterlesen