Logos tenable Guardian und tenable Gold Partner

30. Juni 2020

mod IT Services ist jetzt Tenable Gold Partner

Schon lange arbeitet mod IT Services mit den Lösungen von Tenable, wenn es um das Thema Schwachstellenmanagement und IT-Security für Unternehmen geht. Nun wurde mod in den kleinen Kreis der Tenable Gold Partner in Deutschland aufgenommen.

Voraussetzung für den Status als Gold-Partner ist eine ausreichende Anzahl an ausgebildeten Technikern zur Umsetzung von Projekten. Als einer von nur drei Tenable Guardians in Deutschland nimmt Sebastian Brabetz, Geschäftsleiter des Bereichs Professional Security Solutions bei mod, zusätzlich gemeinsam mit Technikern von Tenable an den Schulungen des Herstellers in Europa und den USA teil und ist damit technisch auf dem gleichen Stand wie diese.

mod bedient grundsätzlich das gesamte Portfolio an Tenable-Produkten, mit den On-Premise- und Cloud-Schwachstellenmanagement-Produkten tenable.sc und tenable.io, aber auch den Lösungen für Container-Security, Web Application Scanning, Industrial Security und Cloud Security. Von weniger als 100 betreuten Systemen in der Cloud bis hin zu komplexen Installationen mit gut 10.000 Systemen beim Kunden vor Ort deckt mod sämtliche Leistungen ab. Von der ersten Demonstration über eine ausführliche Beratung, Installation und Support bis hin zum kompletten Full-Service Schwachstellenmanagement mit Tenable-Produkten ist das Angebot ist hier so individuell ist wie die Anforderungen der Kunden.

Sollten Sie Fragen dazu haben, mit welchen Tenable-Lösungen die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens gestärkt werden kann, können Sie HIER Kontakt zu den Experten von mod aufnehmen.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

Mehr Leistung mit XenApp 7.6 – Wartung für Version 6 läuft aus weiterlesen
Penetrationstests: Professionelle Angriffsszenarien im Workshop selbst durchführen weiterlesen
Safe Harbor wird zum EU US Privacy Shield weiterlesen
Wissen, wie Cyberkriminelle agieren: Mitarbeiter-Coaching gehört zum effektiven IT-Schutz dazu weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

IT ServiceDesk Agent (m/w/x)

  Als Single Point of Contact sind Sie im First Level Support die erste telefonische „Anlaufstelle“ für den Anwender in allen Serviceanfragen sowie die zentrale Schnittstelle zu den nachgelagerten IT-Support-Prozessen. Wir setzen auf regionalen, persönlichen […]

weiterlesen
Junior IT Consultant – IT Servicemanagement (ITSM) m/w/x weiterlesen
IT Spezialist: 2nd-Level Supporter (m/w/x) weiterlesen