zurück Karriere

Nach der Ausbildung: Durchstarten bei mod

Marcel Kaufholdt ist bereits seit 4 Jahren ein festes Mitglied im Team der mod IT GmbH. 2010 begann er an unserem Hauptsitz in Einbeck seine Ausbildung zum Fachinformatiker. Heute ist er bei mod fest angestellt und absolviert ein zertifiziertes Microsoft-Weiterbildungsprogramm. In einem Interview erzählt er von seinen Erfahrungen und was ihm während seiner Ausbildung besonders wichtig war.

Warum hast du dich gerade für diese Ausbildung entschieden?

MKA: Ich hatte bereits eine schulische Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik abgeschlossen und dabei meine technische Begeisterung und Freude an der Informatik entdeckt. Im Vorstellungsgespräch bei mod habe ich dann ein sehr umfassendes Bild vom Unternehmen bekommen und mich sofort wohl gefühlt. Auch die Größe des Unternehmens gefiel mir von Anfang an gut – nicht zu groß und nicht zu klein.

Was hat dir während der Ausbildung am meisten Spaß gemacht?

MKA: Ich hatte von Anfang an das Gefühl, ein fester Bestandteil des mod-Teams zu sein und war an Problemlösungen beteiligt. Besonders motiviert war ich, wenn ich eine Aufgabe über längere Zeit bearbeiten und ein Problem lösen konnte. Auch jetzt nach der Ausbildung schätze ich noch immer die Mischung aus Arbeit am Rechner und Kundenkontakten.

Welche Herausforderungen hast du während deiner Ausbildung gemeistert?

MKA: Am Anfang musste ich mich an das Telefonieren mit Kunden gewöhnen. Doch durch die Übung fiel mir die Problemlösung am Telefon schon bald sehr leicht.

Was ist das Besondere am mod-Team?

MKA: Es besteht ein sehr enger Kontakt zwischen den Mitarbeitern. Wir kommen alle sehr gut miteinander zurecht und können sowohl Aufgaben als auch Probleme jederzeit besprechen. Auch zu Vorgesetzten besteht ein sehr enger Kontakt. Bereits während der Ausbildung hatte ich das Gefühl, dass immer jemand für mich da war.

Was sind deine Aufgaben nach der Übernahme? Welche neuen Herausforderungen haben sich für dich ergeben?

MKA: Zum Ende meiner Ausbildung hatte ich bereits viele Tätigkeiten meiner späteren Position übernommen. Nach der Übernahme habe ich neue Projekte und noch mehr Verantwortung bekommen. Nun bin ich auch für die Anweisung der neuen Azubis zuständig und gebe mein Wissen weiter. Als Jugend- und Auszubildendenvertreter übernehme ich besondere Verantwortung für die Ausbildung der neuen Mitarbeiter. Doch auch ich bilde mich immer weiter. Neue Techniken und Programme erfordern eine ständige Lernbereitschaft. mod bietet seinen Mitarbeitern viele Fortbildungsmöglichkeiten, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. So nehme ich zum Beispiel am Microsoft FIT-Programm teil.

Was beinhaltet das Microsoft FIT-Programm?

MKA: Es ist eine Weiterbildung von Microsoft in Zusammenarbeit mit seinen Partnern. In einer dualen Schulung mit verschiedenen Schwerpunkten werden neue Techniken und Programme erlernt . Neben dem technischen Know-how beinhalten die Schulungen jedoch auch Projektmanagement oder Kommunikation. Bis jetzt bin ich mit dem Programm auf jeden Fall sehr zufrieden und kann mich so noch besser auf einen Schwerpunkt konzentrieren.

Hast du bereits Pläne für deine weitere berufliche Zukunft bei mod?

MKA: In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist die persönliche Weiterbildung ein sehr großes Thema bei mod. Ich habe mich bereits über verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Sicherheit oder Netzwerktechnik informiert. Da sich die IT-Branche jedoch sehr schnell entwickelt, werde ich jetzt erstmal das Microsoft FIT-Programm beenden und mich dann neuen Herausforderungen stellen.