zurück Blog

Nachfolger für GSTOOL – Neues Modul für den IT-Grundschutz

Seit 1998 stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine besondere Software für den IT-Grundschutz bereit. Die Anwendung mit dem Namen GSTOOL unterstützt Anwender bei der Erstellung, Verwaltung und Fortschreibung ihrer Sicherheitskonzepte. Damit ist bald Schluss. Bereits im September 2013 teilte das BSI mit, dass die Weiterentwicklung der Anwendung eingestellt wird.

Der Hintergrund für die Entscheidung des Bundesamtes ist nachvollziehbar. Schon lange sind Produkte auf dem Markt, in denen die Anforderungen des BSI an ein IT-Grundschutz-Tool erfüllt sind. Eines der besten Beispiele für optimale Einbindung in die IT-gestützte Business Continuity ist INDART Professional® von CONTECHNET. Die Sicherheitsspezialisten bieten ein softwarebasiertes Notfall-Management, das Prozesse, Zuständigkeiten und Aufgaben lückenlos klärt und damit wesentlich zur reibungslosen Wiederaufnahme des IT-Betriebs beiträgt.

Als ergänzendes Modul für INDART Professional® (ab Version 3.1.5) stellt CONTECHNET nun INDITOR® vor. Die Software integriert den IT-Grundschutz gemäß der BSI-Standards 100-1 bis 100-4. Sie ermöglicht mit ihrer einfachen Handhabung schnell umsetzbare Planungen, Plausibilitätsprüfungen und nachvollziehbares Aufgabenmanagement. INDITOR® ist eine Lösung, die sich konsequent an den praktischen Anforderungen von IT-Verantwortlichen sowie den Anwendern orientiert.

Immer aktuell

In das Modul sind die aktuellen Kataloge des BSI vollständig integriert. Gefährdungen, Maßnahmen, Kreuztabellen, Prüffragen und Bausteine sind jeweils auf dem neusten Stand. Darüber hinaus können auch individuelle Kata-
loge aus eigenen Maßnahmen, Gefährdungen und Bausteinen erstellt werden. Der Import von Daten aus den letzten Versionen von GSTOOL 4.x sowie verinice ist ebenfalls möglich.

Standardmäßig sicher

Der Einsatz von INDITOR® eignet sich insbesondere für Unternehmen, die ihre IT nach dem vom BSI geforderten Mindestschutzniveau absichern wollen. Das Modul gewährleistet durch aktuelle Datenanalysen, dass die erforderlichen Maßnahmen im Hinblick auf Technik, Infrastruktur, Organisation und Personal eingehalten werden. Neben den vier BSI-Standards wird dabei auch die ISO 27001 berücksichtigt.

BSI-Standards.

BSI-Standards enthalten Empfehlungen zu Methoden, Prozessen und Verfahren sowie Vorgehensweisen und Maßnahmen mit Bezug zur Informationssicherheit. Das BSI greift dabei Themenbereiche auf, die von grundsätzlicher Bedeutung für die Informationssicherheit in Behörden oder Unternehmen sind und für die sich sinnvolle Herangehensweisen auf nationaler und internationaler Ebene etabliert haben.

Die Standards des BSI dienen zur fachlichen Unterstützung von IT-Anwendern. Mittelständische Unternehmen können die Empfehlungen des BSI nutzen und an eigene Anforderungen anpassen. Dies erleichtert die sichere Nutzung der IT, da auf bewährte Methoden, Prozesse oder Verfahren zurückgegriffen werden kann.

100-1: Managementsysteme für Informationssicherheit

100-2: Vorgehensweise beim IT-Grundschutz

100-3: Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz

100-4: Notfall-Management

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 1,83 out of 5)
Loading...

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

Wohin blickt die IT? – Trends und Tendenzen

Die Welt der IT-Services hat auch in diesem Jahr zahlreiche Themen zu bieten. Immer stellt sich dabei die Frage, welche Aspekte so stark in den Fokus gelangen, dass der Markt nicht nur Interesse zeigt, sondern […]

mehr
Die mod ServiceSuite – Komplett aus einem Haus mehr
CeBIT 2014 – Schwerpunkt Datability mehr
Chief Data Officer im Mittelstand: Brauchen wir ihn wirklich? mehr
Office 365 – Lizenz für Effizienz mehr

AKTUELLE ARTIKEL

IT ist Zukunft – Ausbildung Fachinformatik

2018-06-20 Azubi Anzeige 128x96mm final mit TOPASDenk jetzt an Deine Zukunft! Was wir erwarten, ist: Verständnis und Begeisterung für IT sowie für stetig neue technische Herausforderungen Einsatz und Engagement Schulabschluss (Abitur, erweiterter oder einfacher Sek.-Abschluss I) […]

mehr
ergreifen Sie die Initiative mehr
Ganz schön anstrengend, so ein duales Studium – doch es lohnt sich! mehr
IT-Sicherheitsgesetz: Es besteht Handlungsbedarf! mehr
Metasploit. Einen Schritt voraus, oder besser zwei! mehr