24. Februar 2016

Neues Portrait für Entscheider: Der Wirtschaftsstandort Einbeck

Die Stadt Einbeck ist besonders für ihr Bier und seit kurzen auch für den PS-Speicher bekannt. Welch ein attraktiver Standort das südniedersächische Städtchen darüber hinaus ist, fasst die erst kürzlich erschienene Einbecker Wirtschaftsbroschüre eindrucksvoll zusammen.

Zu Hause sind in der alten Fachwerkstadt überwiegend mittelständische Betriebe, die zum Teil auch international aktiv sind, wie zum Beispiel die KWS SAAT SE oder Kayser A. Automotive Systems GmbH. Auch sehr innovative Erzeugnisse kommen aus Einbeck, beispielsweise von den Firmen KSW Technik GmbH oder Burgsmüller GmbH. Als Dienstleistungsunternehmen unterstützt die mod Gruppe ebenfalls einige Einbecker Unternehmen mit Leistungen rund um die Unternehmens IT sowie im Bereich Finance & Accounting und HR.

Natürlich bietet Einbeck auch Platz zum Wachsen mit sofort verfügbaren, preisgünstigen und voll erschlossenen Industrie- und Gewerbeflächen. Und darüber hinaus sorgt ein attraktiver Einzelhandel, eine gut ausgebaute Gastronomie und ein abwechslungsreiches, kulturelles Angebot für eine hohe Lebensqualität  in der Mitte Deutschlands.

Die Broschüre beinhaltet neben Informationen zu den ansässigen Unternehmen auch Kontakte zu Wirtschaftsförderung und anderen Institutionen. Herausgeber ist Einbeck Marketing – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Veranstaltungs- und Tourismusservice mbH.

Den Beitrag zu mod finden Sie hier im Download, für die gesamte Broschüre klicken Sie bitte hier.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

So gestalten Sie die Rollout-Logistik erfolgreich weiterlesen
Enterprise Collaboration weitergedacht: das neue Skype for Business weiterlesen
Ein Schwachstellenscan ist mehr als nur ein Scan weiterlesen
Windows 10: Wie Sie die Datenschutz-Einstellungen ändern können weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

Microsoft® Intune Supporter

Lust auf ein Unternehmen voller IT und Chancen und Lust auf einen neuen Job ? Wir geben Ihnen auch als Quereinsteiger ohne Zertifikat aber mit KnowHow Perspektiven. Smartphones, Tablets, Laptops und PCs – jederzeit flexibel […]

weiterlesen
Das Führungsteam der mod IT Services strategisch unterwegs weiterlesen
mod IT Services mit neuer Führungsspitze weiterlesen
Dabei sein und mit Leistung, Spaß und Teamgeist glänzen weiterlesen
IT-Security 2019: Das sind die wichtigsten Themen weiterlesen