14. April 2016

Von Hacking Teams und Seitensprüngen – Nachlese zum IT-Event

Zu einer Veranstaltung der besonderen Art lud mod IT Services im letzten November nach Hannover ein. Im Funky Kitchen im Expo-Park Hannover erlebten über 45 Gäste eine Mischung aus praxisnahen Vorträgen und außergewöhnlichen Poetry Slammern. Rund um die Themen „IT-Infrastrukturen beherrschen“, „IT-Services meistern“, „IT-Security leben“ gaben die Spezialisten von mod IT Services hochinteressante Einblicke in zukunftsweisende Fragen des Infrastrukturmanagements, durchdachter Services und der Sicherheit. Im Mittelpunkt stand dabei der Praxisbezug in allen Bereichen. So wurde im Rahmen eines Live Hackings deutlich, wie Hacker über Phishingmails mit äußerst simplen Methoden den Zugriff auf Rechner übernehmen können.

Im Anschluss folgte ein exklusiver Poetry Slam. Hier begeisterten die Slammer Lisa Schoyen, Sim Panse, Tobias Kunze, Robert Kayser und Julia Ustinske mit außergewöhnlichen Texten zum Thema „Technik und Zukunft“. Die Besucher zeigten sich begeistert. Das Format der Veranstaltung wird daher in diesem Jahr fortgeführt.

Technik und Zukunft

Auszug aus dem Text von Julia Ustinske

Was ich muss
Ich muss dir grad‘ jetzt schreiben, was ich jetzt grad‘ so mache
Mit einem Smiley, der dir zeigt, wie sehr ich dabei lache.
Ich muss bei bundesliga.de grad‘ nach dem Spielstand schauen
Und während du von Krieg erzählst mein Facebookbild umbauen.
Ich muss auch meinen Kindern das neuste iPhone kaufen.
Ich muss und bleib dank Internet auch immer aufm Laufenden.
Ich muss den Techniker anrufen, schon wieder ist das Ding kaputt.
Ich muss das mal bedienen lernen, diesen ganzen Schrott.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

mod IT Blog Safe Harbor wird zum EU US Privacy Shield

Safe Harbor wird zum EU US Privacy Shield

Der aktuelle Stand der EU-Verhandlungen und wie die deutschen Datenschutzbehörden dazu stehen   In diesen Tagen ist das Safe-Harbor-Abkommen erneut in den Schlagzeilen. Denn Ende Januar lief die Frist ab, die die europäischen Datenschutzbeauftragen den […]

weiterlesen
Penetrationstest vs. Schwachstellenscan: Wann Sie die richtige Wahl treffen weiterlesen
Ein Schwachstellenscan ist mehr als nur ein Scan weiterlesen
Digitalisierung und die Zukunft des Mittelstands weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

10.01.2019 – Gute Karten beim Provider-Management

IT-Director: „Zusammenspiel harmonisch gestalten: Gute Karten beim Provider-Management“ (von: Jens Biermann, 10.01.2019) Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Sie können das Dokument aber herunterladenDownload PDF.  IT-Director: „Zusammenspiel harmonisch gestalten: Gute Karten beim Provider-Management“  

weiterlesen
06.02.2018–16 Unternehmen in Göttingen und Northeim top — aber Personalnot droht weiterlesen
Wir übertragen unseren Mitarbeitern Verantwortung weiterlesen
mod-Fuhrpark jetzt im einheitlichen Look für unsere Kunden unterwegs weiterlesen
Mit dem Zukunftstag schon in die Zukunft blicken weiterlesen