mod IT bewirbt sich

28. November 2018

Wir ziehen neue Seiten auf

Auch in unserer IT-Branche ist der Fachkräftemangel zu spüren – und der beginnt schon bei fehlenden Azubis. Daher schlagen wir unter dem Motto „mod IT bewirbt sich“ einen neuen Weg ein.

„Es startet immer mit der Entscheidung für den nächsten Schritt“ – unsere Marketing-Offensive in der Region trägt Früchte. Über 80 Bewerbungseingänge hatten wir schon lange nicht mehr – mod ist sichtbar, auch bei den Azubis von morgen!

Wir sind nun dabei, die Bewerbungssituation einfach umzudrehen und stellen uns den jungen Bewerberinnen und Bewerbern in einem mehrstufigen Auswahlprozess persönlich vor. Denn gerade in der IT-Branche schläft die Konkurrenz nicht und ein proaktiver Einsatz seitens der Ausbildungsgeber ist heute gefragt.

WIR ZEIGEN mod

Der Startschuss für die Ausbildungsbewerbung zum Fachinformatiker fiel am 13. November 2018. Ein Nachmittag stand im Zeichen der Arbeitgeber- und Ausbildungsmarke mod. Interaktiv ließen wir die Kandidaten teilhaben an dem, was mod ausmacht. Warum ist mod so gut und was hat das mit Unternehmenskultur zu tun sorgte für den ein oder anderen AHA-Effekt im Teilnehmerkreis. Eine spannende und kniffelige Teamarbeit mit IT-Schwerpunkt rundete den ersten Tag ab.

Wir haben das große Glück, mit 10 Finalisten in die 2. Runde zu gehen: Am 20. und 21. November lernen die Youngsters mod im Tagesgeschäft kennen. Jeweils 5 Paten in unterschiedlichen Teams mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben die Möglichkeit, alle Fragen rund um die mod IT, die Ausbildung, die Kernkompetenzen unseres Unternehmens zu stellen.
mod IT ist vielseitig, steht für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und bietet Perspektiven auch über die Ausbildungszeit hinaus – das nehmen die Stars in jedem Fall schon mit nach Hause.
Unsere Quíntessenz: Wir hatten durchweg entspannte junge Menschen bei uns im Unternehmen. Die Idee, dass wir weggehen von Kennzahlen, die sich aus einer Momentaufnahme im Rahmen eines Eignungstests ergeben, werden wir in jedem Fall weiter verfolgen.

Zitate aus dem anonymisierten Feedback:

„Der Tag hat mir richtig gut gefallen, da er anders war als bei anderen Unternehmen“

„Der Tag war sehr gut, mal etwas Neues, macht viel Spaß und entspannte Athmosphäre“

„Mir hat der heutige Tag sehr gut gefallen, weil ich sehr viel über die Firma und meinen hoffentlich neuen Beruf gelernt habe“

Im August 2019 gehen wir mit 6 neuen Azubis an den Start.
mod wächst – auch im Ausbildungbereich. Aktuell haben wir 14 Auszubildende, davon fünf, die im nächsten Jahr den Abschluss machen. Der Plan ist, alle zu übernehmen.

Sind wir wieder bei dem Thema: Eine Investition in Zeit und Geld, die sich in jedem Fall lohnt!

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, sagen Sie es weiter!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Kommentarrichtlinien
Wenn Sie Kommentare auf dem Angebot hinterlassen, werden Daten wie bspw. IP-Adressen gespeichert. Dies geschieht zur Sicherheit der Anbieterin für den Fall, dass jemand im Bereich „Comments“ rechtlich unzulässige bzw. strafbare Inhalte hinterlässt (bspw. Beleidigungen etc.). Da die Anbieterin hier selbst in Anspruch genommen werden kann, ist sie an der Identität des Nutzers interessiert.

LESEN SIE AUCH

Das Führungsteam der mod IT Services strategisch unterwegs weiterlesen
Das neue Gesicht – Der Kontakt- Spezialist weiterlesen

AKTUELLE ARTIKEL

Der Artikel als Bild

Oktober 2019 – IT for Future

Es gibt viele gute Gründe für eine Ausbildung bei mod IT Services. Dazu gehören die familiäre Atmosphäre, eine enge Begleitung während der gesamten Ausbildung und auch die Spezialisierung nach persönlichen Stärken. Und natürlich die guten […]

weiterlesen
Oktober 2019 – Ein Blick hinter die Kulissen von mod IT Services weiterlesen
Pentesting: Die Kunst, Hackern einen Schritt voraus zu sein weiterlesen
Next Generation Anti-Virus-Schutz: Den Angreifern einen Schritt voraus sein weiterlesen