IT Sicherheit auf allen Ebenen – zu jeder Zeit.

Ihr Unternehmen ist bedroht, in jeder Sekunde. Ob Cryptotrojaner, Malware oder der eigene Anwender – die Gefahren sind vielfältig. Unsere Lösungen sind es auch. 

IT Security

Sicherheitslücken erkennen und dauerhaft schließen

IT-Infrastrukturen werden immer komplexer. Dementsprechend steigt auch die Zahl der Schwachstellen in Betriebssystemen, Netzwerken und Software-Applikationen. Diese frühzeitig und kontinuierlich zu erkennen und zu schließen ist unsere Mission. Wir analysieren Schwachstellen und entwickeln nachhaltige IT-Sicherheit – vom einzelnen Arbeitsplatz bis zum gesamten Unternehmen. 

Maßgeschneiderte IT Managed Network Security Services (MNSS)

Ihr Netzwerk ist die Lebensader Ihrer IT-Infrastruktur. Diese durchgängig zu managen beinhaltet für uns sowohl die Performance-Sicherung durch Monitoring und vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance) als auch die Absicherung gegen Sicherheitsrisiken aller Art. Dabei gilt: Ein Netzwerk kann nur dann zuverlässig und sicher sein, wenn in jedem Prozess und in jeder Phase mitgedacht wird. 

Ein zeitgemäßes Sicherheitskonzept im Sinne von MNSS besteht aus unterschiedlichsten Komponenten. So z.B. filtern Next Generation Firewalls (NGFWs) unseres renommierten Partners Fortinet den Netzwerk-Traffic, um Unternehmen vor internen und externen Bedrohungen zu schützen. 

Vom Schwachstellenscan bis zum Pentest

Keine Frage, dass eine Firewall allein nicht ausreicht. Zum bestmöglichen Schutz Ihres Unternehmens gehört auch ein möglichst umfassenden Patchmanagement für alle Systeme – ob Windows, Linux und andere Komponenten oder Anwendungen von Dritten. Darüber hinaus braucht es ein kontinuierliches Schwachstellenmanagement inklusive intensivster Schwachstellenscans, um Sicherheitslücken in Ihrem Netzwerk aufzudecken. Schon lange setzen wir in diesem Bereich auf die führenden Lösungen von Tenable. Als Tenable Gold Partner haben wir einen von nur drei Tenable Guardians in Deutschland in unseren Reihen.

Außerdem zeigen Pentests zuverlässig, ob Ihre Infrastruktur Hackerangriffen standhalten kann. Die Berücksichtigung der richtigen Reihenfolge von IT-Sicherheitsmaßnahmen spart Kosten und sorgt für die größtmögliche Effizienz. So sind Pentests vor allem dann sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen die gängigsten Schwachstellen bereits mit einem etablierten Schwachstellenmanagement-Prozess im Griff hat.

Endpoint Security rund um die Uhr

Auch in der Endpoint Security (Endgerätesicherheit) braucht es mehr als nur herkömmliche Antivirus-Software. mod sorgt mit effizienten Microsoft Security Tools für umfassenden Schutz vor hochentwickelter Malware und wandlungsfähigen Zero-Day-Bedrohungen. Ergänzend prüfen wir in unserem SOC (Security Operations Center) rund um die Uhr alle IT-Security-„Verdachtsmomente“ unserer Kunden in Echtzeit. Schließlich spart ein schnelles Eingreifen Nerven und Kosten.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Ihr individuelles Konzept für ein effektives Sicherheitskonzept – praxistauglich und direkt umsetzbar.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie mich gern

Reiner Deike

Geschäftsleitung

Stefanie Iseke

IT Account Managerin

IT Security Partner

Safety first – mit den besten Lösungen für Sie

Digital Workplace: Wir optimieren Prozesse.

Unter der großen Klammer Digital Workplace unterstützen wir Sie in den Bereichen Enterprise Service Management (ESM) und Workplace Management. Für mehr Effizienz und Transparenz in Ihrem Unternehmen.

Digital Workplace

Schöpfen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens aus

Der Traum einer jeden Geschäftsführung? Das dürfte das Erreichen der höchstmöglichen Effizienz im gesamten Unternehmen sein – von internen Prozessen und Services bis zum reibungslosen Workflow am digitalen Arbeitsplatz. 
Genau hier setzen unsere Digital Workplace Services an:

Zum einen sorgt unser Ansatz des Enterprise Service Management (ESM) für schlanke und messbare Unternehmensprozesse, nicht nur auf IT-Themen bezogen, sondern auch in punkto Personal, Finanzen, Recht, Facility Management, Produktion, Entwicklung oder Kundenservice.

Zum anderen berücksichtigen wir im Workplace Management den gesamten Lebenszyklus der IT Arbeitsumgebung. Durch gezielte Planung und Steuerung, durch die Einbindung mobiler Lösungen und durch Prozessautomatisierung. Nutzt Ihr Unternehmen bereits das volle Potenzial?

Enterprise Service Management: Effizienz statt „Kraut und Rüben“-Prinzip

mod Enterprise Service Management (ESM) umfasst den Einsatz von Managementprozessen und Software-Tools mit einem klaren Ziel: Unternehmensprozesse werden effizienter, nachvollziehbar und transparent. Sprich: Unternehmensweit benötigte Services werden zentral und einheitlich gemanaged, auch bezogen auf internationale Dependancen.

Die Standardisierung von Prozessen inkludiert die gesamte Servicebereitstellung im Servicekatalog bis hin zum Lizenzmanagement oder Vertragsmanagement. Dank des ebenfalls berücksichtigten Asset Managements haben Sie die Bestandteile Ihrer Services immer im Blick und können im Fall von Ausfällen mit dem zugehörigen Service Desk schnell reagieren. Grundsätzlich gilt: Anwender bestellen sich Ihre Services selbst. Die zugrunde liegenden Workflows – z.B. komfortable Service-Freigaben durch Vorgesetzte – können frei definiert werden.

Profitieren auch Sie mit Ihrem Unternehmen von serviceübergreifenden Vorgehensweisen und nachhaltiger IT Service Automation, um Freiräume für effkektives Arbeiten zu schaffen. Als Competence Partner Gold setzen wir vorrangig auf technologische Lösungen der deutschen ESM-Innovationsführers Matrix42. Stimmen sie mit uns ihren Bedarf und die Bereitstellung der Lösungen ab.

Workplace Management: perfekte Arbeitsumgebungen für Tausende von Usern

Die leistungsfähigsten Unternehmen von heute wissen sehr genau um die große Bedeutung der Arbeitsplatzumgebung auf die Optimierung von Mitarbeiterengagement und Produktivität. 

Zum Workplace Management gehören sämtliche Prozesse, die die Leistungsfähigkeit aller unternehmenseigenen Arbeitsumgebungen optimieren. Dementsprechend ist Workplace Management durchaus ein strategisches Instrument, das Organisationsziele unterstützt und einen messbaren Mehrwert bietet. Neben der Erhöhung der Produktivität und positiven Einfluss auf die Zusammenarbeit leistet das mod Workplace Management im kontinuierlichen Prozess auch einen signifikanten Beitrag zur Kostenoptimierung. Gern unterstützen wir Sie umfassend bei unterschiedlichsten Komponenten des Managements:

Lassen Sie uns gemeinsam das Potenzial Ihres Unternehmens rund um den Digital Workplace ausschöpfen.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie mich gern

Jens Biermann

Geschäftsleitung

Stanislaus Ockert

IT Account Manager

Digital Workplace Partner

Technologische Exzellenz trifft konzeptionelle Expertise

Endanwender im Fokus – Infrastruktur im Blick

Ob 500 oder 5.000 Mitarbeiter:innen: Wir stellen die Enduser bei unseren Kunden in den Mittelpunkt. Denn die Zufriedenheit der einzelnen Nutzer:innen steigert „am Ende des Tages“ den Unternehmenserfolg. All das basierend auf einer Infrastruktur, die vor allem eines tut: Sie läuft.

ENDUSER SERVICES

Schöpfen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens

Im Tagesgeschäft gibt es immer wieder Fragen zur Bedienung von Anwendungen und Hardware. Je schneller Unklarheiten, Probleme oder Störungen beseitigt werden können, desto schneller können Arbeitsabläufe wieder aufgenommen werden. 

Darum verfolgen wir im mod Operations Center einen „Single point of contact“-Ansatz, kurz: SPOC. Das heißt: Anwenderprobleme lösen wir im Idealfall direkt via Telefon und Remote-Zugriff sowie mithilfe führender Service Management Tools.

Die mod Besonderheit: 1st Level und 2nd Level Support erfolgen über EIN dediziertes Generalisten-Team, das nur für diesen Kunden da ist – auch im 24/7 Support. Der Vorteil des konstanten Teams liegt auf der Hand: Zwischen Anwenderschaft und ITSM Support-Team entsteht ein persönliches Vertrauensverhältnis – hohe Erstlösungsquote inklusive. 

Komplexeste 3rd Level Anfragen löst unser exzellent eingebundener Backend Support aus den Fachbereichen, z.B. Managed Infrastructure oder IT Security Management.

Ein weiteres mod Plus liegt im Multi-Provider-Management, mit dem unser Operations Center eine ganzheitliche Betreuung gewährleistet: So kümmern wir uns auch um spezifische Enduser Fragen, die einen anderen, spezialisierten IT-Dienstleister betreffen. Ein „nicht zuständig“ gibt es bei mod nicht, denn Endanwender stehen bei uns im Fokus. Auch im mod break&fix kiosk, mit dem wir kleine Hardware-Probleme durch direkten Austausch und schnellen Vis-à-Vis-Service vor Ort lösen.

Managed Infrastructure & Cloud Services

Eine smarte IT-Abteilung ist gut, eine effiziente Infrastruktur noch besser: Entlasten Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie diese von innerbetrieblichen Infrastruktur-Aufgaben (Server, Netzwerk & Co.) befreien. Für den Fokus aufs Wesentliche – auf Ihr Kerngeschäft.

Über unsere ITSM-Lösungen verwaltet Ihr Unternehmen Geräte, Anwendungen, Prozesse und Services einfach, sicher und konform. Mit unserem Partner Matrix42 integrieren wir virtuelle, mobile und cloudbasierte Arbeitsumgebungen nahtlos in vorhandene Infrastrukturen.

  • mod Cloud Services: Gemeinsam mit Ihnen entwickeln und implementieren wir eine Cloud-Infrastruktur, die zu Ihren Bedürfnissen passt – mit dem größtmöglichen Mehrwert.

  • Virtual Desktop Infrastructure (VDI): Reduzieren Sie mit VDI den kostenintensiven Anschaffungs- und Wartungsaufwand hochpreisiger Einzelplatzrechner.

     

  • Public Cloud: Flexibel, günstig und wenig Aufwand – Public Clouds haben ihre Vorzüge. Als Microsoft Partner unterstützen wir Sie gern – von Microsoft Azure bis Office 365.

  • Private Cloud (mod Cloud): Profitieren Sie von der individuellen Skalierbarkeit der mod Cloud Services für umfangreiche Sicherheits-, Computing- und Storage-Anforderungen.

Nutzen Sie mod Enduser Services und Infrastruktur-Lösungen, um Ihren Mitarbeiter:innen das zu geben, was sie verdienen: schnelle Lösungen und die besten Voraussetzungen für effizientes Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie mich gern

Thomas Schneider

Geschäftsleitung

James Stewart

Senior Service Manager

Enduser Service Partner

Führende Lösungen für perfekte Betreuung